Werbung

Der Mann kam ins Stolpern

40-Jähriger stirbt beim Überqueren von Bahnübergang

Apr 9, 2021 | Blaulicht, Region Aktuell

Namedy. An einem Bahnübergang in Andernach-Namedy, kam es vermutlich zu einem tragischen Unglücksfall. Nach Aussagen von Zeugen wollte am Samstagmittag eine ca. 40 jährige männl. Person den Bahnübergang an der Schlossstraße überqueren. Hier kam er dann plötzlich zu Fall. Als er sich aufrichtete wurde er von einem heranfahrenden Zug frontal erfasst. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Foto: Symbolbild



Werbung