Werbung

Polizei fahndet nach angeblichem Bettler, der durchs Brohltal zog

Apr 8, 2021 | Blaulicht, Brohltal, Weibern Aktuell

Weibern / Brohltal. Am vergangenen Montag ereignete sich gegen 12 Uhr in der Weiberner Bahnhofstraße ein Diebstahl durch eine männliche Person. Der Mann hatte zuvor an der Haustür geklingelt und um Geld gebettelt. Der Geschädigte wollte dem Fremden etwas Geld geben, musste jedoch später feststellen, dass diese Person ihm rund 50 Euro in Münzgeld aus einer Schublade entwendet hatte. An besagtem Tag gingen auf der Adenauer Dienststelle vereinzelte Anrufe bezüglich eines bettelnden Mannes ein. Auch in Oberzissen, Hain und Niederdürenbach wurde am gleichen Tag von mehreren Personen ein Bettler gesichtet und die Remagener Polizei in Kenntnis gesetzt.

Die Person konnte jedoch durch die Beamten in Weibern nicht angetroffen werden. Beschrieben wurde der Mann wie folgt:

– ca. 25-30 Jahre alt
– südländischer Typ
– schwarze kurze Haare, leicht gewellt
– dunkle Jacke, dunkle Hose
– trug beige Tragetasche bei sich

Der besagte Mann soll zudem in Spessart gesehen worden sein.

Die Polizei Adenau bittet um sachdienliche Hinweise, die zur Identitätsfeststellung des Unbekannten führen.

Werbung